Inhalte

Seit vielen Jahren führen wir den ReNo-Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten mit großem Erfolg durch.

Unser Konzept hat sich bewährt.

An fünf aufeinander folgenden Tagen von jeweils 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr wiederholen wir mit Ihnen die wesentlichen Prüfungsinhalte.

Sie erhalten von uns umfangreiche Arbeitsunterlagen mit vielen Übungs- und Prüfungsaufgaben. Unsere Referenten/innen sind praxis- und prüfungserfahrene Fachlehrer/innen.

Sie müssen nur Ihre Gesetzestexte, Gebührentabellen und Schreibmaterial mitbringen. Wenn Sie dann noch an den fünf Kurstagen konzentriert mitarbeiten, sind Sie für die bevorstehende Prüfung gut vorbereitet.

Wir wiederholen den gesamten prüfungsrelevanten Stoff, indem wir an jedem Kurstag einen der folgenden 5 Prüfungsteile intensiv bearbeiten:

  • Rechtsanwendungen im Rechtsanwaltsbereich Teil I
    (Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckung, anwaltliche Texte formulieren und gestalten)
  • Rechtsanwendungen im Rechtsanwaltsbereich Teil II
    (Bürgerliches Recht, Gesellschaftsrecht, Wirtschafts- und Europarecht)
  • Vergütung und Kosten
    (Gegenstandswerte, Gebühren und Auslagen in außergerichtlichen, gerichtlichen und Zwangsvollstreckungsverfahren; Kostenfestsetzungsanträge und Anträge auf Prozesskostenbeihilfe; Gerichtskosten)
  • Geschäfts- und Leistungsprozesse / Wirtschafts- und Sozialkunde
    (Wirtschaftslehre, Arbeitsrecht, Aktenbuchhaltung; Rechnungs- und Finanzwesen)
  • Rechtsanwendungen und Kosten im Notariatsbereich
    (Notariatsgeschäfte unter Berücksichtigung des Beurkundungs- und Berufsrecht; Abrechnungen und Berücksichtigung des Gerichts- und Notarkostengesetzes)

Die obere Auflistung entspricht nicht der Reihenfolge der Unterrichtstage!

Wichtiger Hinweis:
Zu dem Buch „Rechtsvorschriften für das Notariat“ Bildungsverlag EINS, Best. Nr. 7936 haben wir ein ausführliches Notariatslexikon erstellt: